Kornati-Nationalpark

Das beliebteste Reiseziel aller Liebhaber des Meeres und des Segelns

Ausflüge auf die Kornaten

Wenn Sie die Kornaten, eine Perle der Adria, erkunden möchten, ist eine Bootstour rund um die Kornaten die beste Option. Wählen Sie den besten Ausflug nach Ihren Bedürfnissen und genießen Sie einen Gruppenausflug mit einer größeren Anzahl von Personen und einem vorgegebenen Reiseplan oder buchen Sie einen privaten Ausflug, der ganz auf Sie zugeschnitten ist.

Apostrof plavi

Ausflüge auf die Kornaten – Gruppenausflüge

Gruppenausflüge werden mit Booten organisiert, die Platz für 70 bis 180 Personen bieten. Wählen Sie einen der angebotenen Reisepläne, der am besten zu Ihnen passt, und genießen Sie den wunderschönen Kornati-Nationalpark.

Zadar: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem Boot Fažanka

Zadar: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem Boot Sveti Šime II

Kornati National Park tour with Fažanka boat

Ganztagesausflug zum Naturpark Telašćica und Strand Lojena. Besichtigung der Klippen und des Salzsees Mir in Telašćica.

Sveti Šime II

Ganztagesausflug zum Strand Lojena und Naturpark Telašćica. Besichtigung der Klippen und des Salzsees Mir in Telašćica.

Zadar: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem Boot Arbiana

Zadar: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem Boot Plava Laguna

Arbiana

Ganztagesausflug zum Strand Lojena und Naturpark Telašćica. Besichtigung der Klippen und des Salzsees Mir in Telašćica.

Plava Laguna

Ganztagesausflug zu den Inseln Kornat und Mana. Mittagessen im Haus des Kapitäns in der Bucht Suha Punta. Klippenspringen, Tauchen…

Zadar: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem Boot Eufemija

Zadar: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem traditionellen Segelboot Branimir

Eufemija

Ganztagesausflug zur Insel Mana, zum Strand Lojena und Kukljica. Tauchen, Klippenspringen…

Branimir sailboat

Ganztägiger Ausflug zu den Inseln Kornat und Mana. Mittag- und Brunch im Fischerhaus in der Bucht von Suha Punta.

Biograd na Moru: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem Boot Sveti Šime I

1 Sveti Šime I

Ganztagesausflug zum Insel Katina und Naturpark Telašćica. Besichtigung der Klippen und des Salzsees Mir in Telašćica.

Apostrof bijeli

Ausflüge auf die Kornaten – private Ausflüge

Wählen Sie unseren Reiseplan für Ihren privaten Ausflug auf die Kornaten und genießen Sie diesen einzigartigen Archipel. Den genauen Plan können Sie nach eigenen Wünschen erstellen, während unsere Aufgabe ist, die Reise für Sie unvergesslich zu machen. Die privaten Ausflüge auf die Kornaten bieten unvergessliche Erlebnisse in der Natur durch die Entdeckung der unberührten Schönheit, was Sie mit Begeisterung und schönen Erinnerungen erfüllen wird. Verbringen Sie eine unvergessliche Zeit, indem Sie verborgene Buchten, geheimnisvolle Strände und reiches unterseeisches Leben bei einem Tagesausflug auf die Kornaten erkunden. Erleben Sie auf einer spannenden Fahrt im Freundes- oder Familienkreis ein Abenteuer, das Ihnen für immer in Erinnerung bleibt.

Apostrof bijeli

RESTAURANTS AUF DEN KORNATEN

Das Segeln durch das wunderschöne Labyrinth von den Kornaten ist ohne Köstlichkeiten auf dem Teller nicht vollständig. Die Restaurants auf den Kornaten lassen Sie die Tradition, die Ortsgeschichte und die moderne Stellung zur Gastronomie einzigartig erleben. Erstklassiger Fisch wird morgens früh an demselben Tag gefangen, wenn der für Gäste zubereitet und serviert wird. Den Gästen werden Spezialitäten und Getränke angeboten, die man auf isolierten Inseln nicht erwartet, wie z. B. Premium-Champagner, die beste Zigarren oder die teuersten Rumsorten.

Apostrof bijeli

KORNATEN – UNTERKÜNFTE

Die Unterkünfte im Kornati-Nationalpark werden nur von Reisebüros und privaten Vermietern angeboten, die für diese Tätigkeit auf dem Archipel registriert sind. Suchen Sie eine ideale Unterkunft auf den Kornaten? Schauen Sie sich unser Angebot an, um Ihren Platz zu finden und die einzigartige Schönheit dieser Gegend zu genießen! Buchen Sie Ihre Unterkunft bei zuverlässigen Vermietern und verbringen Sie einen tollen Urlaub auf den Kornaten!

Kornaten – rau und schön

Die Kornaten sind der dichteste Archipel im Mittelmeer, der aus 140 Inseln, Inselchen und Felsen besteht. Die liegen in Norddalmatien, zwischen Zadar und Šibenik. Der Name Kornaten (Kroatisch: Kornati) stammt von der Pluralform des Namens der größten Insel Kornat, aber die sind noch als Stomorski otoci bekannt. Auf den Kornaten, auf einer Meeresfläche von etwa 320 km², gibt es keine ständigen Einwohner. Die Kornaten sind ein wahres Paradies für Segler, Taucher und alle, die den Zauber der unberührten Natur genießen wollen. Mit einer Kombination von Aktivitäten auf dem Land und am Meer, mit dem einzigartigen Kalkstein-Karst-Gelände und Unterwasserökosystem – hängt von der Art der Kornati-Tour ab, wie Sie dieses Gebiet erleben.

Kornati-Nationalpark

Dank seiner außergewöhnlichen natürlichen Schönheit und interessanten Geomorphologie ist der größte Teil des Kornati-Archipels seit 1980 als Nationalpark geschützt. Der Kornati-Nationalpark umfasst 89 unbewohnte Inseln, Inselchen und Riffe, die eine Fläche von 217 km² bedecken. Der Kornati-Nationalpark besteht aus Land und Meer und ist bekannt für seine senkrechten Klippen und das kristallklare Meer. Einige der beeindruckendsten Klippen erreichen eine Höhe von bis zu 80 Metern, geben den Inseln ihre Form und, seiend dem offenen Meer zugewandt, bieten einen unvergesslichen Blick. Neben der geschützten Natur sind die Kornaten ein wildes Segelziel und ein Tauchparadies. Die vielen Meerengen zwischen den Inseln sind perfekte Orte, um vor Anker zu gehen und im kristallklaren Meer zu schwimmen. Außer dem nautischen Tourismus ist der Kornati-Nationalpark ein wahres Paradies für Taucher, bekannt für sein reiches Unterwasserleben, das 850 Tierarten, 353 Algenarten und 3 Arten von Unterwasserblumen zählt.

Apostrof sivi

Strände auf den Kornaten

Das Erscheinungsbild der Kornaten wurde von vielen Faktoren beeinflusst und von starkem Wind, Sonne und spärlicher Vegetation geprägt. Was die Badezonen betrifft, sind die Strände der Kornaten unberührt und relativ menschenleer. Dank der Abgeschiedenheit des Archipels sind die Strände selten überfüllt. Mit spektakulären Kombinationen von Sandstränden in ruhigen Buchten, die von dramatischen Klippen umgeben sind, begeistert diese Gegend alle Besucher, die einen idealen Ort für Ruhe und Entspannung suchen.

Apostrof bijeli

Wie kauft man ein Ticket für die Kornaten?

Jeder Besucherin des Kornati-Nationalparks muss eine gültige Eintrittskarte für jeden Aufenthaltstag im Park haben, also kaufen Sie unbedingt vor Ihrer Ankunft eine Eintrittskarte für die Kornatien. Die beste Option ist, einen Tagesausflug zu buchen, der eine Eintrittskarte für die Kornaten beinhaltet. Die Ticketpreise für den Kornati-Nationalpark werden pro Boot berechnet und hängen normalerweise von der Bootsgröße, der Tagesanzahl, an denen das Boot im Park bleibt, und dem Monat ab. Private Ausflüge auf die Kornaten werden von registrierten Schiffern organisiert und durchgeführt. Die Abfahrt ist normalerweise in Zadar, Šibenik oder Murter.

Apostrof sivi

Wetter auf den Kornaten

Den bisherigen Forschungen zufolge liegen die Kornaten meteorologisch zwischen zwei verschiedenen Gebieten: der nördlichen Adria, die im Frühling und Herbst stärker von Genuatief beeinflusst wird, und der südlichen Adria, die im Sommer dauerhafter vom subtropischen Hochdruckgürtel beeinflusst wird. Aufgrund der relativ kleinen Fläche und der geringen Meereshöhe ist das Klima im gesamten Gebiet von Kornaten fast vollständig einheitlich. Wegen der spärlichen Landvegetation ist Tau normalerweise ergiebig und ersetzt Regen. Gemäß der Klimaklassifikation nach Köppen haben die Kornaten das sogenannte Olivenklima – Csa-Klima (gemäßigt warmes Regenklima mit trockenen und heißen Sommern; der meiste Regen im Herbst).

Die Lufttemperatur variiert von durchschnittlich 8 °C im Februar bis zu durchschnittlich 25 °C im Juli und August, d. h. einem Jahresdurchschnitt von etwa 16 °C. Das höchste aufgezeichnete Maximum der Lufttemperatur an der Wetterstation V. Sestrica auf den Kornaten betrug 36,4 °C und das niedrigste Minimum -3,8 °C. Sogar 270 Tage im Jahr ist es wärmer als 10°C. Im Durchschnitt gibt es 4,2 kalte Tage pro Jahr (Temperatur unter 0 °C). Die warmen Tage (höchste Lufttemperatur mindestens 25 °C) dauern 90 Tage im Jahr (von Mai bis Oktober), während es etwa 40 heiße Tage (höchste Lufttemperatur mindestens 30 °C) gibt, und zwar von Mai bis September (am meisten im August = 16,9).

Die Bewölkung ist gering: In den wolkigsten Wintermonaten bedecken die Wolken im Durchschnitt nur etwas mehr als die Hälfte des Himmels, und im Sommer nicht einmal ein Viertel. Der August hat durchschnittlich 2 wolkige Tage und bis zu 22 sonnige Tage (im ganzen Jahr gibt es doppelt so viele sonnige wie bewölkte Tage, 151:74). Es ist aber interessant, dass es fast jeden bewölkten Tag regnet. Das Hauptmaximum des Regens ist im Oktober (in anderen Teilen Kroatiens im November).

Der häufigste Wind auf den Kornaten ist die Bora (Kroatisch: bura) (19,4 %) und der stärkste ist der Scirocco (Kroatisch: jugo). Im Sommer überwiegt der Mistral. Grundsätzlich dominiert die Bewegung der Luftmassen vom Meer zum Land. Gemäß der Beaufortskala herrschen in 70 % der Fälle Winde mit einer Stärke von 1 bis 3 (von leichter Brise bis zu leichtem Wind) vor. Starke Winde (Stärke 6 oder mehr) wehen etwa 37 Tage im Jahr, wobei es sie selbst im Dezember, wenn sie am häufigsten sind, nicht mehr als 5 Tage gibt. Es gibt 5,8 Tage mit stürmischen Winden pro Jahr, am häufigsten im Dezember. Die Windstille tritt in 15,4 % der Fälle pro Jahr auf.

Kornati-Nationalpark

Das beliebteste Reiseziel aller Liebhaber des Meeres und des Segelns

Apostrof sivi

Ausflüge auf die Kornaten

Wenn Sie die Kornaten, eine Perle der Adria, erkunden möchten, ist eine Bootstour rund um die Kornaten die beste Option. Wählen Sie den besten Ausflug nach Ihren Bedürfnissen und genießen Sie einen Gruppenausflug mit einer größeren Anzahl von Personen und einem vorgegebenen Reiseplan oder buchen Sie einen privaten Ausflug, der ganz auf Sie zugeschnitten ist.

Apostrof plavi

Ausflüge auf die Kornaten – Gruppenausflüge

Gruppenausflüge werden mit Booten organisiert, die Platz für 70 bis 180 Personen bieten. Wählen Sie einen der angebotenen Reisepläne, der am besten zu Ihnen passt, und genießen Sie den wunderschönen Kornati-Nationalpark.

Zadar: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem Boot Fažanka

Kornati National Park tour with Fažanka boat

Ganztagesausflug zum Naturpark Telašćica und und Strand Lojena. Besichtigung der Klippen und des Salzsees Mir in Telašćica.

Zadar: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem Boot Sveti Šime II

Sveti Šime II

Ganztagesausflug zum Strand Lojena und und Naturpark Telašćica. Besichtigung der Klippen und des Salzsees Mir in Telašćica.

Zadar: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem Boot Arbiana

Arbiana

Ganztagesausflug zum Strand Lojena und und Naturpark Telašćica. Besichtigung der Klippen und des Salzsees Mir in Telašćica.

Zadar: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem Boot Plava Laguna

Plava Laguna

Ganztagesausflug zu den Inseln Kornat und Mana. Mittagessen im Haus des Kapitäns in der Bucht Suha Punta. Klippenspringen, Tauchen…

Zadar: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem Boot Eufemija

Eufemija

Ganztagesausflug zur Insel Mana, zum Strand Lojena und Kukljica. Tauchen, Klippenspringen…

Zadar: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem traditionellen Segelboot Branimir

Branimir sailboat

Ganztägiger Ausflug zu den Inseln Kornat und Mana. Mittag- und Brunch im Fischerhaus in der Bucht von Suha Punta.

Biograd na Moru: Ausflug zum Kornati-Nationalpark mit dem Boot Sveti Šime I

1 Sveti Šime I

Ganztagesausflug zum Insel Katina und Naturpark Telašćica. Besichtigung der Klippen und des Salzsees Mir in Telašćica.

Apostrof bijeli

Ausflüge auf die Kornaten – private Ausflüge

Wählen Sie unseren Reiseplan für Ihren privaten Ausflug auf die Kornaten und genießen Sie diesen einzigartigen Archipel. Den genauen Plan können Sie nach eigenen Wünschen erstellen, während unsere Aufgabe ist, die Reise für Sie unvergesslich zu machen. Die privaten Ausflüge auf die Kornaten bieten unvergessliche Erlebnisse in der Natur durch die Entdeckung der unberührten Schönheit, was Sie mit Begeisterung und schönen Erinnerungen erfüllen wird. Verbringen Sie eine unvergessliche Zeit, indem Sie verborgene Buchten, geheimnisvolle Strände und reiches unterseeisches Leben bei einem Tagesausflug auf die Kornaten erkunden. Erleben Sie auf einer spannenden Fahrt im Freundes- oder Familienkreis ein Abenteuer, das Ihnen für immer in Erinnerung bleibt.

Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Apostrof bijeli

Restaurants auf den Kornaten

Das Segeln durch das wunderschöne Labyrinth von den Kornaten ist ohne Köstlichkeiten auf dem Teller nicht vollständig. Die Restaurants auf den Kornaten lassen Sie die Tradition, die Ortsgeschichte und die moderne Stellung zur Gastronomie einzigartig erleben. Erstklassiger Fisch wird morgens früh an demselben Tag gefangen, wenn der für Gäste zubereitet und serviert wird. Den Gästen werden Spezialitäten und Getränke angeboten, die man auf isolierten Inseln nicht erwartet, wie z. B. Premium-Champagner, die beste Zigarren oder die teuersten Rumsorten.

Apostrof bijeli

Kornati Unterkünfte

Die Unterkünfte im Kornati-Nationalpark werden nur von Reisebüros und privaten Vermietern angeboten, die für diese Tätigkeit auf dem Archipel registriert sind. Suchen Sie eine ideale Unterkunft auf den Kornaten? Schauen Sie sich unser Angebot an, um Ihren Platz zu finden und die einzigartige Schönheit dieser Gegend zu genießen! Buchen Sie Ihre Unterkunft bei zuverlässigen Vermietern und verbringen Sie einen tollen Urlaub auf den Kornaten!

Kornati raw and beautiful

Kornaten – rau und schön

Die Kornaten sind der dichteste Archipel im Mittelmeer, der aus 140 Inseln, Inselchen und Felsen besteht. Die liegen in Norddalmatien, zwischen Zadar und Šibenik. Der Name Kornaten (Kroatisch: Kornati) stammt von der Pluralform des Namens der größten Insel Kornat, aber die sind noch als Stomorski otoci bekannt. Auf den Kornaten, auf einer Meeresfläche von etwa 320 km², gibt es keine ständigen Einwohner. Die Kornaten sind ein wahres Paradies für Segler, Taucher und alle, die den Zauber der unberührten Natur genießen wollen. Mit einer Kombination von Aktivitäten auf dem Land und am Meer, mit dem einzigartigen Kalkstein-Karst-Gelände und Unterwasserökosystem – hängt von der Art der Kornati-Tour ab, wie Sie dieses Gebiet erleben.

Stomorski_islands

Kornati-Nationalpark

Dank seiner außergewöhnlichen natürlichen Schönheit und interessanten Geomorphologie ist der größte Teil des Kornati-Archipels seit 1980 als Nationalpark geschützt. Der Kornati-Nationalpark umfasst 89 unbewohnte Inseln, Inselchen und Riffe, die eine Fläche von 217 km² bedecken. Der Kornati-Nationalpark besteht aus Land und Meer und ist bekannt für seine senkrechten Klippen und das kristallklare Meer. Einige der beeindruckendsten Klippen erreichen eine Höhe von bis zu 80 Metern, geben den Inseln ihre Form und, seiend dem offenen Meer zugewandt, bieten einen unvergesslichen Blick. Neben der geschützten Natur sind die Kornaten ein wildes Segelziel und ein Tauchparadies. Die vielen Meerengen zwischen den Inseln sind perfekte Orte, um vor Anker zu gehen und im kristallklaren Meer zu schwimmen. Außer dem nautischen Tourismus ist der Kornati-Nationalpark ein wahres Paradies für Taucher, bekannt für sein reiches Unterwasserleben, das 850 Tierarten, 353 Algenarten und 3 Arten von Unterwasserblumen zählt.

Apostrof sivi

Strände auf den Kornaten

Das Erscheinungsbild der Kornaten wurde von vielen Faktoren beeinflusst und von starkem Wind, Sonne und spärlicher Vegetation geprägt. Was die Badezonen betrifft, sind die Strände der Kornaten unberührt und relativ menschenleer. Dank der Abgeschiedenheit des Archipels sind die Strände selten überfüllt. Mit spektakulären Kombinationen von Sandstränden in ruhigen Buchten, die von dramatischen Klippen umgeben sind, begeistert diese Gegend alle Besucher, die einen idealen Ort für Ruhe und Entspannung suchen.

Apostrof bijeli

Wie kauft man ein Ticket für die Kornaten?

Jeder Besucherin des Kornati-Nationalparks muss eine gültige Eintrittskarte für jeden Aufenthaltstag im Park haben, also kaufen Sie unbedingt vor Ihrer Ankunft eine Eintrittskarte für die Kornatien. Die beste Option ist, einen Tagesausflug zu buchen, der eine Eintrittskarte für die Kornaten beinhaltet. Die Ticketpreise für den Kornati-Nationalpark werden pro Boot berechnet und hängen normalerweise von der Bootsgröße, der Tagesanzahl, an denen das Boot im Park bleibt, und dem Monat ab. Private Ausflüge auf die Kornaten werden von registrierten Schiffern organisiert und durchgeführt. Die Abfahrt ist normalerweise in Zadar, Šibenik oder Murter.

Apostrof sivi

Wetter auf den Kornaten

Den bisherigen Forschungen zufolge liegen die Kornaten meteorologisch zwischen zwei verschiedenen Gebieten: der nördlichen Adria, die im Frühling und Herbst stärker von Genuatief beeinflusst wird, und der südlichen Adria, die im Sommer dauerhafter vom subtropischen Hochdruckgürtel beeinflusst wird. Aufgrund der relativ kleinen Fläche und der geringen Meereshöhe ist das Klima im gesamten Gebiet von Kornaten fast vollständig einheitlich. Wegen der spärlichen Landvegetation ist Tau normalerweise ergiebig und ersetzt Regen. Gemäß der Klimaklassifikation nach Köppen haben die Kornaten das sogenannte Olivenklima – Csa-Klima (gemäßigt warmes Regenklima mit trockenen und heißen Sommern; der meiste Regen im Herbst).

Die Lufttemperatur variiert von durchschnittlich 8 °C im Februar bis zu durchschnittlich 25 °C im Juli und August, d. h. einem Jahresdurchschnitt von etwa 16 °C. Das höchste aufgezeichnete Maximum der Lufttemperatur an der Wetterstation V. Sestrica auf den Kornaten betrug 36,4 °C und das niedrigste Minimum -3,8 °C. Sogar 270 Tage im Jahr ist es wärmer als 10°C. Im Durchschnitt gibt es 4,2 kalte Tage pro Jahr (Temperatur unter 0 °C). Die warmen Tage (höchste Lufttemperatur mindestens 25 °C) dauern 90 Tage im Jahr (von Mai bis Oktober), während es etwa 40 heiße Tage (höchste Lufttemperatur mindestens 30 °C) gibt, und zwar von Mai bis September (am meisten im August = 16,9).

Die Bewölkung ist gering: In den wolkigsten Wintermonaten bedecken die Wolken im Durchschnitt nur etwas mehr als die Hälfte des Himmels, und im Sommer nicht einmal ein Viertel. Der August hat durchschnittlich 2 wolkige Tage und bis zu 22 sonnige Tage (im ganzen Jahr gibt es doppelt so viele sonnige wie bewölkte Tage, 151:74). Es ist aber interessant, dass es fast jeden bewölkten Tag regnet. Das Hauptmaximum des Regens ist im Oktober (in anderen Teilen Kroatiens im November).

 Der häufigste Wind auf den Kornaten ist die Bora (Kroatisch: bura) (19,4 %) und der stärkste ist der Scirocco (Kroatisch: jugo). Im Sommer überwiegt der Mistral. Grundsätzlich dominiert die Bewegung der Luftmassen vom Meer zum Land. Gemäß der Beaufortskala herrschen in 70 % der Fälle Winde mit einer Stärke von 1 bis 3 (von leichter Brise bis zu leichtem Wind) vor. Starke Winde (Stärke 6 oder mehr) wehen etwa 37 Tage im Jahr, wobei es sie selbst im Dezember, wenn sie am häufigsten sind, nicht mehr als 5 Tage gibt. Es gibt 5,8 Tage mit stürmischen Winden pro Jahr, am häufigsten im Dezember. Die Windstille tritt in 15,4 % der Fälle pro Jahr auf.

Kornaten: Gut zu wissen vor der Ankunft

  • Der Kornati-Nationalpark eignet sich für Ausflüge auf den Inseln und viele Aktivitäten am Meer
  • Er ist ein idealer Ort für Freizeitsegler und Taucher
  • Der Park ist das ganze Jahr über für Besucher geöffnet
  • Das Schwimmen ist im gesamten Gebiet des Kornati-Nationalparks erlaubt, außer in den strengen Schutzzonen
  • Das Segeln ist im gesamten Gebiet des Kornati-Nationalparks erlaubt, außer in den strengen Schutzzonen

Kornaten: Gut zu wissen vor der Ankunft

  • Der Kornati-Nationalpark eignet sich für Ausflüge auf den Inseln und viele Aktivitäten am Meer
  • Er ist ein idealer Ort für Freizeitsegler und Taucher
  • Der Park ist das ganze Jahr über für Besucher geöffnet
  • Das Schwimmen ist im gesamten Gebiet des Kornati-Nationalparks erlaubt, außer in den strengen Schutzzonen
  • Das Segeln ist im gesamten Gebiet des Kornati-Nationalparks erlaubt, außer in den strengen Schutzzonen